Ergebnisse des 56. Landeswettbewerbs "Jugend musiziert"

Helen Bialonski, Alona Heitkamp und Ida Heinemann

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Preisen!!

Toller Erfolg! Zwei Weiterleitungen zum Landeswettbewerb "Jugend musiziert"

Alona Heitkamp & Helen Bialonski Alona Heitkamp & Helen Bialonski

Gleich zweimal gab es für unsere Schüler beim diesjährigen Regionalwettbewerb eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Köln. Am Samstag, 26.01. startete das Duo Helen Bialonski (9), Klavier und Alona Heitkamp (11), Querflöte, in der Landesmusikakademie Heek. Beide spielten sich mit ihrem Vortrag in die Herzen der Jury, die ihr zupackendes, musikalisch differnziertes Spiel begeisterte. „Ihr habt heute mein Lieblingsprogramm gespielt“ lobte die Juryvorsitzende im anschließenden Beratungsespräch die Präsentation. Ergebnis: 1. Preis, 24 Punkte! Dieses Ergebnis gab es auch am Sonntag beim Regionalwettbewerb in Münster.

Helen Bialonski & Ida Heinemann Helen Bialonski & Ida Heinemann

Hier trat das Gesangsduo Helen Bialonski und Ida Heinemann (11) in der Kategorie Vokalensemble an und beide überzeugten Jury und Publikum. „Ich möchte Euch gerne adoptieren“ bot ein Jurymitglied im Nachgespräch an - ein Angebot, dass die beiden Mädchen dann doch ablehnen mussten. Glücklich über den Erfolg waren aber alle gleichermaßen.

Für das Gesangsduo Luise Krefeld und Christina Wagner gab es einen respektabelen 2. Preis.
Herzlichen Glücklich!


"Bühne junger Musiker" im Olfonium

Monika Sikora Monika Sikora

Beeindruckt zeigte sich am Samstag (19.01.) im Olfonium das Publikum beim Konzert „Bühne junger Musiker“ von den musikalischen Leistungen der jungen Musiker. Seit über zehn Jahren gestalten Schülerinnen und Schüler der Instrumentalpädagogen Andreas und Michaela Heitkamp (Querflöte) und Andreas Lobisch (Klavier) im Januar ein Konzert, in dem sie ihre Programme für den Wettbewerb Jugend musiziert vorstellen. In diesem Jahr wurden sie durch Gesangschüler von Annette Bialonski ergänzt, die seit kurzem das Team erweitert.

Teilnehmer „Bühne junger Musiker“ Teilnehmer „Bühne junger Musiker“

Die Vielfältigkeit des klassischen Gesangs zeigten die jungen Sängerinnen Helen Bialonski (9) und Ida Heinemann (11) sowie Luise Krefeld (16) und Christina Wagner (17) in ihrer ganzen Bandbreite: geistliche Musik, Liedgesang, szenische Darstellung. Dazwischen gesellten sich Stücke wie die schwungvolle Polonaise von Wilhelm Popp gespielt vom jungen Duo Helen Bialonski (9), Klavier und Alona Heitkamp (11), Querflöte, einem quirligen Kobold „Canope“ von Claude Debussy mit der Pianistin Monika Sikora und einer Sonate von J.S.Bach in ihrer ganzen Farbigkeit gespielt von Malina Heitkamp (14).

zurück zum Seitenanfang